HERZLICH WILLKOMMEN !

*** Über die letzten Jahren ist umfangreiches Material auf diesem Blog gesammelt worden – zum Lob und Preis des einen wahren GOTTes, seines Sohnes Jesus Christus und des Heiligen Geistes. *  * Allen Besuchern und Lesern wünsche ich Seinen barmherzigen Segen! * Über die Menüleisten (Menüpunkt “GEBETE“) sind über 1.000 Gebete zu allen wichtigen Bereichen …

GOTT sprengt unser Fassungsvermögen (14. Sonntag im Jahreskreis)

In der Mitte konzentrischer Kreise wird Jesus uns hier vorgestellt: im innersten Kreis steht er, der Sohn Mariens, zusammen mit seiner Mutter. Von Josef berichtet Markus interessanterweise nichts. Dann werden Jesu männliche nächste Verwandte namentlich aufgezählt, sodann die weiblichen pauschal erwähnt. Dann die „Familie“, dann die Vaterstadt. Schließlich wird berichtet, dass Jesus in die „Dörfer …

Durststrecken aushalten (Elfter Sonntag im Jahreskreis)

Die beiden Gleichnisse „von der selbstwachsenden Saat“ und „vom Senfkorn“ bilden den Schluss des markinischen Gleichniskapitels. Sie stehen an dieser Stelle, weil sie unter verschiedenem Blickwinkel die Gegenwart der Hörer betrachten. Im ersten Gleichnis geht es um die Verantwortung für das, was in der Zwischenzeit geschieht, im zweiten Gleichnis um die Unanschaulichkeit des Anfangs im …