Das wahre Brot vom Himmel

Kommentar zum heutigen Evangelium Johannes 6,30-35

„Mein Vater gibt euch das wahre Brot vom Himmel…“

Für die Hebräer hast du das Meer vor
aller Augen zweigeteilt, (Ex 14) und
für mich dichteste Finsternis.
In jener Zeit hast du
den Pharao verschlungen und
jetzt den Fürst dieser Welt, den Urheber
des Todes. (Joh 12,31; 8,44)

Für jene warst du die schützende
Wolke während des Tages und
des Nachts eine Feuersäule (Ex 13,21).
Für mich ist das Licht
die Erkenntnis
deines Sohnes, des Wortes,
und mein Schutz ist der Heilige Geist.

Einst gabst du das vergängliche Manna und
jene, die davon kosteten, sind gestorben.
Jetzt ist es dein himmlischer Leib,
der denen das Leben schenkt, die ihn essen.

Jene haben das Wasser getrunken,
das aus dem Felsen sprudelte (Ex 17)
Und ich habe das Blut deiner Seite getrunken,
du mein Fels (Joh 16,34; Ps 18,3).
Jene haben die eherne Schlange
hängen gesehen (Num 21,9)
Und ich habe dich am Kreuz gesehen,
der du das Leben bist.

Jenen hast du das Gesetz des Mose gegeben,
geschrieben auf Tafeln von Stein, und
mir gabst du die Weisheit deines Geistes,
dein göttliches Evangelium.

Deshalb wird von mir,
was das rechte Tun betrifft,
weit mehr gefordert, als
von jenen verlangt wird…
Doch du wurdest zu dem,
der für sie sühnte,
O mein Herr voll Erbarmen,
du einziger Sohn des Vaters…

Hindere mich nicht daran,
wie die meisten von jenen,
in dein Gelobtes Land einzutreten.
Doch mit den beiden,
die hineingingen (Dtn 1,36; 31,3)
führe mich in dein himmlisches Vaterland.

(Hl. Nerses Schnorhali (1102-1173), armenischer Patriarch)

+

2 thoughts

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: