Hirtenbrief von BXVI zum Thema Missbrauch: Versuch einer Einordnung

. „Die Kirche hat die Macht zur Tabuisierung verloren“, analysiert Andreas Pfeiffer, ORF-Korrespondent in Rom. Die sich über Jahrzehnte hinziehenden Missbrauchsfälle und sonstigen Verhältnisse in geistlichen Institutionen bringen die kirchlichen Schweigemauern zum Einsturz. Wie ist nun der vorliegende Hirtenbrief einzuordnen? . . In zwei von drei Stellungnahmen zum Pastoralbrief des Papstes fallen die Worte „überfällig“ …

ICH WUSSTE NICHT, WAS ICH TAT! (KW.08)

Wie gut ich mich daran erinnere, welche Schwierigkeiten ich mit dieser Lesung hatte! Wie ein Blitz hat es mich getroffen, an jenem Sonntagmorgen. Gerade hatte ich mich eingestimmt, den Worten der Lesung besonders aufmerksam zu folgen, als ich die Worte des Christenverfolgers Paulus, wie in einer Art Trancezustand, überdeutlich hörte: “Aber ich habe Erbarmen gefunden, …