Zum Ausklang… der Zufall und das Wort

Im heutigen Evangelium heißt es nicht: „Im Anfang war der Zufall, und der Zufall war bei Gott, und der Zufall war Gott. Alles ist durch den Zufall geworden, und ohne den Zufall wurde nichts, was geworden ist… Und der Zufall ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt, und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, …voll …

Papstpredigt in der Christmette

1. »Das Volk, das im Dunkel geht, sieht ein helles Licht« (Jes 9,1). Diese Weissagung des Jesaja ergreift uns immer neu, besonders wenn wir sie in der Liturgie der Heiligen Nacht hören. Und das ist nicht nur eine Sache des Gefühls, eine Sentimentalität; sie ergreift uns, weil sie die Wirklichkeit dessen ausdrückt, was wir sind: ein …

Weihnacht – ein wahrer Segen.

* IRISCHER WEIHNACHTSSEGEN Gott lasse dich ein gesegnetes Weihnachtsfest erleben. Gott schenke dir die nötige Ruhe, damit du dich auf Weihnachten und die frohe Botschaft einlassen kannst. Gott nehme dir Sorgen und Angst und schenke dir neue Hoffnung. Gott bereite dir den Raum, den du brauchst und an dem du so sein kannst, wie du …

Eine Weihnachtsgeschichte: Schwerer Baum, guter Hirte!

In 17 Jahren Ehe haben wir die wenigsten Weihnachten zu Hause gefeiert. Wie in vielen anderen Familien auch fordern Schwiegereltern und Eltern ihren Tribut. Letztes Jahr ist meine kleine Schwester eingesprungen, nein, einspringen kann man das nicht nennen: Da der gastgebende Elternteil gerade von einer Operation genesen sollte, hat Schwesterlein die Initiative ergriffen und ein …