Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes

.
.

.

Jessica Hausers Film „Lourdes“ ist – schenkt man der Kritik Vertrauen – ein interessanter Versuch, sich auf semi-dokumentarischer Ebene dem Phänomen Lourdes zu nähern. Doch wer schon Gnadenorte besucht hat, der wird bestätigen, dass jede Form der Beschreibung bestenfalls einen Teil der spirituellen Realität erfahrbar macht, meist den weniger bedeutsamen….

.

.

Die erste von 17 Marienerscheinungen ereignete sich vor der 14-jährigen Bernadette Soubirous am 11. Februar 1858. Der Wallfahrtsort Lourdes ist ein Ort inständigen Betens, an dem Menschen Heil und Heilung finden, weil Gottes Nähe und Gnade hier besonders erfahrbar ist. Aus dem ersten Originalbericht der Erscheinungen von Lourdes:

»Ich ging vierzehn Tage hin und ich fragte sie jedes Mal, wer sie wäre – was sie immer zum Lächeln brachte. Nach den vierzehn Tagen habe ich sie es dreimal hintereinander gefragt, und es war erst beim vierten Mal, als sie mir sagte, dass sie die Unbefleckte Empfängnis sei« (Bernadette Soubirous).

Die Erscheinung der „Dame“ wiederholte sich bis zum 16. Juli an weiteren sechzehn Tagen. Dabei lud Maria die Menschen zur Wallfahrt an diesen Ort, vor allem aber zu Gebet und Buße ein. Zu der Grotte, in der auch eine Quelle entsprang, sind seither Millionen von Pilgern mit ihren leiblichen und seelischen Nöten gekommen. Die Zahl der kirchlich anerkannten Wunder ist zwar nicht sehr groß (bis 1959 waren es 58); aber der Glaube der Pilger weiß viel mehr. Der heutige Gedenktag wurde 1891 von Papst Leo XIII. genehmigt und 1907 von Pius X. auf die ganze Kirche ausgedehnt.

«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens» (Joh. 6,68).

+

Wer ein wenig mehr über das Leben der Bernadette Soubirous erfahren möchte, kann hier einige Eindrücke sammeln (englischsprachig):

Ein Gedanke zu “Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s