WJT Madrid: Zum Abschied und zum Weitergehen – Jugendbischof Stephan Turnovszky

„Gestern bin ich in Wien angekommen – 24 Stunden später auch mein Gepäck… Was wird bleiben vom Weltjugendtag? In den Herzen tausender Jugendlicher auf der Welt, in Österreich, in mir?

Zunächst die Erinnerung an die Erfahrung von Weltkirche: Jugend, Begleiter und Bischöfe waren aus der ganzen Welt zusammengekommen. Diese Menschen haben jetzt ein konkreteres Antlitz für mich, sie sind meine Brüder und Schwestern!

Weiters die Erfahrung von Gemeinschaft im Glauben: Es betet sich einfach viel leichter in Gemeinschaft mit anderen. Unvergesslich bleibt uns allen wohl die eucharistische Anbetung in Cuatro Vientos am Samstag Abend nach dem Gewittersturm, als eine Million Jugendliche vor Christus ganz still wurden: Wir waren einfach da, miteinander, vor Gott. Wir suchten in dem Moment nichts als Seine Gegenwart.

Zu dieser Gemeinschaftserfahrung im Glauben gehörten auch die Katechesen. Wie viel Freude ist in unseren jungen Leuten da, wie viel Glaube, Interesse und Bereitschaft zur Hingabe! Für mich waren die Katechesen mit den Begegnungen extrem ermutigend.

Was ich den Jugendlichen nach ihrer Heimkehr wünsche und erbitte: Gemeinschaft im Glauben! Hoffentlich konnten viele unter euch „Netze“ knüpfen zu anderen gläubigen Jugendlichen. Papst Benedikt hat betont, dass der Glaube an Christus der Kirche bedarf, d.h. der Gemeinschaft der Glaubenden. Ich erinnere euch an seine Bitte, euch in Pfarren, Gemeinden und Bewegungen einbinden zu lassen und euren Glauben an Christus mit der Kirche und im Vertrauen zu ihr zu leben.
Mir ist bewusst, dass die Bildung von Gruppen gläubiger Jugendlicher nicht „machbar“ ist, aber ihr könnt euch auf die Suche machen und darum beten.

Wenn sich Jugendliche zum Beten versammeln und aus dem Heiligen Geist mitten in der Kirche den Menschen zugewandt leben (d.h. mit sozialem Engagement), wird kein Stein auf dem andern bleiben. So einen Geist der Erneuerung wünsche ich mir für die Kirche von Österreich, und darum bete ich.“

Mit all meinen Möglichkeiten werde ich euch auf diesem Weg unterstützen.
Gott segne euch!

Euer Jugendbischof
+Stephan Turnovszky

*

Quelle: Weltjugendtag 2011 Madrid

***

 

*

[searchword = dpurple]

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s