Fasten + beten online. Impuls 02-29

+

Fastentag

29. Februar 2012

+

Thema

Über das Erinnern/Befreien.
(beschwörend)

+

Bibelzitat

Denk an dein
Erbarmen, Herr,
und an die Taten
deiner Huld,
denn sie
bestehen von
Ewigkeit. Lass
unsere Feinde
nicht triumphieren!
Befreie uns, Gott
Israels, aus all
unseren Nöten.

(Ps 25, 6.2.22)

+

+

Inhaltlicher Teil

Das Entscheidungsrecht über sich selbst steht
der Seele zu. Es ist das große Geheimnis der
persönlichen Freiheit, dass Gott selbst davor
halt macht. Er will die Herrschaft über die
geschaffenen Geister nur als ein freies
Geschenk ihrer Liebe … Er will nicht
Besitz von ihr ergreifen, ohne dass sie selbst es will.
Doch tut er alles, um die freie Hingabe ihres Willens
an den seinen als ein Geschenk ihrer Liebe zu
erlangen und sie dadurch zur beseligenden
Vereinigung führen zu können.

Edith Stein, Edith Stein, Kreuzeswissenschaft, Hg. Gelber / Leuven, Bd I, 1950

+

+

Edith Stein Zitat

„Es ist höchst
merkwürdig, wie gerade
das, was den Menschen ganz
auf sich selbst stellt
– die Freiheit
,
ihn zugleich
unlösbar an alle
anderen kettet und eine
wahre Schicksalsgemeinschaft
begründet.
Er ist für das
Heil aller anderen
verantwortlich und alle anderen
für das seine.“
+

(Mehr biographische Daten auf: edithstein.karmel.at)

+

Fragen und Rückmeldungen: noviziat@marienschwestern.at

Marienschwestern vom Karmel

+

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s