Fasten + beten online. Impuls 03-28

+

Fastentag

28. März 2012

+

Thema

Über die Befreiung.

(Gottes Taten rühmend)

+

Bibelzitat

Du hast mich
von meinen
Feinden befreit, o
Herr, mich über
meine Gegner
erhoben, dem
Mann der Gewalt
mich entrissen.

(Psalm 18, 49)

+

+
+

Inhaltlicher Teil

Und je tiefer dieses Gottesbild in uns eindringt,
je mehr es unsere Liebe weckt, desto empfindlicher
werden wir für alle Abweichungen von ihm
in uns und in andern:
es werden uns die Augen geöffnet für wahre
Menschenkenntnis, frei von aller Beschönigung.

Und wenn uns die Kraft versagen will, den Anblick
menschlicher Schwäche bei uns und bei
anderen zu ertragen, so braucht es wieder nur
einen Blick auf den Heiland:

Er hat sich ja nicht mit
Abscheu von unserem Elend abgewendet,
sondern ist  gerade  um dieses Elends willen
zu uns gekommen und hat es auf sich geladen –
er hat unsere Krankheit getragen, durch seine
Wunden sind wir geheilt (Jes 53, 4).

Wenn wir ratlos sind,
wo wir angreifen sollen, um Abhilfe
zu schaffen, so hat er uns selbst
die Heilmittel bereitet.

Durch seine Sakramente reinigt
und stärkt er uns.

Und wenn wir mit ihm vertraulich
verkehren, wie es sein Wille ist, durchdringt uns
sein Geist mehr und mehr und formt uns um;
durch den Anschluss an ihn lernen wir, menschliche
Stützen zu entbehren, und gewinnen die
Freiheit und Festigkeit, die wir haben müssen,
um anderen Halt und Stütze zu sein.

Edith Stein, Vortrag in Ludwigshafen

+

+

Edith Stein Zitat

Es hat mir
immer sehr fern
gelegen zu denken, dass
Gottes Barmherzigkeit
sich an die Grenzen
der sichtbaren
Kirche binde.

Gott ist die Wahrheit.

Wer die Wahrheit sucht,
der sucht Gott,
ob es ihm klar ist
oder nicht“

+

+

+

Buchtipp

Cornelia M. Knollmeyer und Evaldine M. Ketteler,
Leben aus gesammelter Kraft –
Exerzitien mit Edith Stein,
echter Verlag

(Mehr biographische Daten auf: edithstein.karmel.at)

+

Fragen und Rückmeldungen: noviziat@marienschwestern.at

Marienschwestern vom Karmel

+

Eure Gedanken und Kommentare sind herzlich willkommen!

+

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s