Gebet zu Mariä Heimsuchung

Gebet zu Mariä Heimsuchung

Unbefleckte und gebenedeite Jungfrau Maria!
Eilig suchst du die Familie der heiligen Elisabeth auf
und heiligst sie durch deinen Besuch.
Besuche bitte auch die arme Wohnung meiner Seele.

Beeile dich, o Maria, denn du weißt es ja besser als ich,
wie bedürftig ich bin, wie viele Übel mich bedrohen,
von wie vielen bösen Gewohnheiten,
von wie vielen früher begangenen Sünden
mein armes Herz geängstigt wird,
und wie diese mich zum ewigen Tode führen können.

Du kannst mein Herz bereichern, o Schatzmeisterin Gottes,
du kannst für alle Krankheiten meiner Seele bitten.
Besuche mich häufig während meines Lebens,
vor allem aber in der Stunde meines Todes,
dann wird mir dein Beistand ein ganz besonderes Anliegen sein.

Ich begebe mich ganz und gar in deine Hände, o Maria!
Ich bitte Gott, Er möchte mir, um der Verdienste meines Herrn
und Heilandes Jesu Christi willen, alle jene Gnaden gewähren,
die du, o gütigste Jungfrau, mir erbittest. Amen.

(Verfasser unbekannt, der Text beruht auf einem Gebetsvorschlag auf marienforum.net)

4 Gedanken zu “Gebet zu Mariä Heimsuchung

  1. was fuer ein wunderbares gebet und
    ueberhaupt „Zeit zu Beten“ ist in unserer
    Zeit ohne glauben eine goettliche gabe
    die viele menschen richtig gluecklich
    macht.
    ein herzlliches danke
    Im namen unseres herrn Jesus Christus
    und der lieben Gottesmutter

    Albert

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s