Große Freude!

Foto: (c)cross-press.net

*

Sonntag, 12. August, 9:30 Uhr – Pater Johannes Paul Chavanne
wurde in der Stiftskirche in Heiligenkreuz von Bischof Werner zum Diakon geweiht.

Bei einer Reihe von Gelegenheiten durfte ich Johannes Paul mit seinen reichen Talenten erleben, zuletzt bei den Vorbereitungen zur Medientagung „GOTT IM WEB„, die dankenswerterweise im Stift Heiligenkreuz stattfinden konnte. Auch das Bloggermeeting im Vatikan weckt nur beste Erinnerungen an den Heiligenkreuzer Mönch, der mit zutiefst christlicher Liebenswürdigkeit, viel Organisationstalent und großer Medienprofessionalität beeindruckt.

Auch um die pastoralen und seelsorgerischen Fähigkeiten von P. Johannes Paul mache ich mir keine Sorgen, wenn ich beispielsweise an die Heiligenkreuzer Jugendvigil denke. Und bei der Feier im Anschluß an seine Weihe zum Diakon waren es nicht wir, die wir ihn beschenken konnten, sondern P. Johannes Paul beschenkte uns: Auf die spontane Frage meiner Frage meiner Frau, ob er nach seiner Priesterweihe 2013 an der „Stunde der Barmherzigkeit“ (gestaltete eucharistische Anbetung) in unserer benachbarten Pfarre mitwirken könne, gab er ohne jedes Zögern seine Zusage…

Zumindest jetzt wollen wir P. Johannes Paul beschenken – mit unserem Gebet! Auf der FB-Seite von Stift Heiligenkreuz heißt es dazu:

Bitte betet auch für Pater Johannes Paul,
damit er in allem Christus ähnlich wird,
der nicht gekommen ist um sich bedienen zu lassen,
sondern um zu dienen:

„Er lässt sich auch nicht von Menschen bedienen, als brauche er etwas:
er, der allen das Leben, den Atem und alles gibt“
(Apg 17,25).

*

Gott schenke dir reichsten Segen, P. Johannes Paul!

*

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s