Hochwasser 2013 – Hilfe und Gebet

„Für alle voraussehbar“ charakterisiert die Situation wohl am besten. Seit einigen Jahren gehört es zum Inhalt meteorologischer Nachrichten, selbst bei Skeptikern des „Klimawandels“: Die Wettersituation wird zunehmend unberechenbarer und die Intensität von Sturm und Regen nimmt zu.

Wie kann es also sein, dass die Sicherheitsmaßnahmen, wie beispielsweise Dämme,  an (zu) vielen Orten immer noch keinen ausreichenden Schutz bieten? Das fragen sich die betroffenen Menschen zu Recht, und diese dringlichen Fragen sind an die Zuständigen in Gemeinden, Ländern und dem Bund entsprechend weiterzugeben.
+

Hochwasser 2013
+

Wie die Ereignisse in Deutschland und Tschechien bewertet werden, kann ich zu wenig beurteilen; in Österreich gibt es zu Empörung gereichende Bundespolitiker, die anstatt Hilfe vor Ort zu leisten nichts anderes zu tun haben, als vergangene Regierungen zu beschuldigen… Nun sind allein in Österreich 26.000 Feuerwehrleute im Einsatz. Über ein Ausmaß der tatsächlichen Schäden zu reden, ist noch zu früh, aber es sind schlimme Ergebnisse zu erwarten.

Kommen wir zu den erfreulichen Entwicklungen. Nach den bisherigen Höchstständen der Donau von über 14 Metern ist eine Entspannung abzusehen. Viele Menschen haben zu solidarischer Hilfe gefunden, unter anderem auch mit Hilfe der sozialen Netzwerke.

So gibt es auf Facebook die „Infoseite – Hochwasser 2013 Österreich„, um eine der guten FB-Seiten herauszugreifen. Hier informieren sich Betroffene, tauschen sich aus, verbreiten Informationen, welche Hilfsgüter gebraucht werden usw. Auf google+ konnte ich nichts ähnlich erfolgreiches finden. Da werden auch FB-Skeptiker wieder zu -Freunden!

*

Bitte an alle: Spendet für die betroffenen Menschen!
(Links für Österreich siehe unten)

Betet für alle, die jetzt zu leiden haben!

*

O Jesus,
Du Spender der Gnade und Barmherzigkeit,
höre unser demütiges Gebet
für die Toten und Leidenden in Deutschland,
Tschechien und Österreich.

Gib allen Verunglückten, Überlebenden und Hinterbliebenen
eine strahlende und feste Hoffnung auf Erlösung,
die immer weiter wachsen möge
bis zu Deiner Wiederkunft in Herrlichkeit.

In ihrer Einsamkeit tröste alle,
in ihren Sorgen stärke alle,
in ihren Enttäuschungen schenke ihnen die Erkenntnis,
dass es das Leid ist, durch das die Seele gereinigt wird,
und zeige ihnen, dass sie alle weiter gebraucht werden
von den Menschen, Familien und Gemeinden,
dass sie gebraucht werden für die Seelen der Getöteten,
dass sie alle gebraucht werden für das Werk der Erlösung.

O liebende Mutter Maria, Mutter unserer Kirche,
nimm Dir all die Opfer und Hinterbliebenen zu Herzen,
die Dir durch Tod und Gebet jetzt nahe sind,
die um Vergebung durch Deinen Sohn flehen, Jesus Christus,
der uns in seiner Hingabe am Kreuz bereits erlöst hat,
dass Er uns weiter führt durch diese Welt,
hin zum ewigen Leben im Reich des Vaters.

Sei ihr Trost, sei ihre Freude, sei ihre Stärke,
und hilf allen auf dem Weg zu Christus, unserem Herrn.
Amen.

*

Am Montag wurden zahlreiche Spendenkonten (Österreich) eingerichtet:

  • CARITAS: Erste Bank, Kontonummer 01234560, Bankleitzahl 20111 sowie PSK, Kontonummer 7700004, Bankleitzahl 60000, Kennwort „Katastrophenfonds Österreich“
  • DIAKONIE: Online unter www.diakonie-katastrophenhilfe.at/spenden oder Überweisung an die PSK, Kontonummer 2313300, Bankleitzahl 60000, Kennwort „Hochwasser“
  • HILFSWERK: Online unter https://www.hilfswerk.at/spenden/online-spenden oder Überweisung an die Erste Bank, Kontonummer 29246066100, Bankleitzahl 20111LAND NÖ: Hypo NÖ Landesbank, Kontonummer 04455014455, Bankleitzahl 53000, Kennwort „Hochwasser 2013“
  • ARBEITER-SAMARITER-BUND: PSK, Kontonummer 00093 028 745, BLZ 60000, Kennwort: „Hochwasserhilfe“
  • LAND OÖ: Hypo OÖ Landesbank, Kontonummer 800003, Bankleitzahl 54000, Kennwort „Hochwasserhilfe OÖ 2013“
  • LAND NÖ: Hypo NÖ Landesbank, Kontonummer ist 04455 014455, Bankleitzahl 53000, Kennwort „Hochwasser 2013“
  • ORF: Erste Bank, Kontonummer 40014400100, Bankleitzahl 20111
  • RAIFFEISEN OÖ und CARITAS OÖ: Raiffeisenbanken in OÖ, Kontonummer: 1245000, Bankleitzahl 34000, Kennwort „Hochwasserhilfe 2013“
  • ROTES KREUZ: Erste Bank, Kontonummer 40014400144, Bankleitzahl 20111, Kennwort „Hochwasser“

***

2 Gedanken zu “Hochwasser 2013 – Hilfe und Gebet

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s