BLOGPAUSE

Liebe Leser,

von heute an bis Sonntag sind meine Frau und ich in Medjugorje, worauf wir uns sehr freuen!

*

Medju Gospa Gottesmutter - Sternenkranz

*

Die Reise machen wir mit Freunden und Bekannten sowie zwei wunderbaren Priestern, Pfarrer Maximilian Walterskirchen und Pfarrer Erich Neidhart, beide ganz nach dem Herzen Jesu, verbunden in der Liebe zur Gottesmutter.

Alle vereint uns eine große Wertschätzung für diesen Ort des Gebets, und mit großer Freude nehmen wir Eure Gebetsanliegen mit, um die Gottesmutter um ihre Fürsprache zu bitten.

Im Gebet verbunden,
und viel Segen für alle Leser!

Stefan und Manuela Ehrhardt
zeitzubeten.org

PS: Wem der gestrige Beitrag zu heftig war, der sei versichert, dass ich zu den standhaften Befürwortern der EU zähle – nicht aber in Bezug auf ihre Flüchtlingspolitik.

***

8 Gedanken zu “BLOGPAUSE

    1. Lieben herzlichen Dank für die guten Wünsche, Bellfrell!
      Was das Mitnehmen anbelangt, du weißt, das hängt nicht nur von uns ab, aber wir werden uns sehr bemühen!!!
      Viel Segen jetzt schon und im Gebet verbunden!

  1. Dem kann ich nur zustimmen. So dankbar fuer Eure Seite, wuensch ich euch eine schoene Zeit in Medjugorje. So nett, dass Ihr auch alle Anliegen mitnehmt – Danke , danke.

  2. Lieber Stefan
    Ich bitte Dich auch meine Familie
    und mich sowie alle Menschen, die
    unsere Probleme teilen, im Gebet einzuschliessen. Wir muessen unser
    Haus verkaufen und wissen ueberhaupt
    nicht was die Zukunft bringt. Ich weiss nur eines : es ist gottgewollt und wir
    lieben Gott von ganzem Herzen und er
    wird es schon richten. Ich wuensche
    Euch viel Segen bei unserer liebsten
    Gottesmutter in Medjugorje
    In Liebe
    Albert

    1. Lieben und herzlichen Dank, Albert,
      für Deine Wünsche,
      und sei versichert, dass wir alle eure Anliegen mit großer Liebe vor die Gottesmutter tragen.
      *
      Lobe den Herrn, meine Seele, *
      und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat:
      der dir all deine Schuld vergibt *
      und all deine Gebrechen heilt,
      der dein Leben vor dem Untergang rettet *
      und dich mit Huld und Erbarmen krönt,
      der dich dein Leben lang mit seinen Gaben sättigt; *
      wie dem Adler wird dir die Jugend erneuert.
      Der Herr vollbringt Taten des Heiles, *
      Recht verschafft er allen Bedrängten.
      Er hat Mose seine Wege kundgetan, *
      den Kindern Israels seine Werke.
      Der Herr ist barmherzig und gnädig, *
      langmütig und reich an Güte.
      Er wird nicht immer zürnen, *
      nicht ewig im Groll verharren.
      Er handelt an uns nicht nach unsern Sünden *
      und vergilt uns nicht nach unsrer Schuld.
      Denn so hoch der Himmel über der Erde ist, *
      so hoch ist seine Huld über denen, die ihn fürchten.
      So weit der Aufgang entfernt ist vom Untergang, *
      so weit entfernt er die Schuld von uns.
      Wie ein Vater sich seiner Kinder erbarmt, *
      so erbarmt sich der Herr über alle, die ihn fürchten.
      Psalm 103
      *
      In Liebe,
      Stefan

  3. Da wünsch ich euch,eine gute Reise und gesegneten Aufenthalt.Lasst euch füllen von der Gegenwart des hl.Geistes und die Gnade und Liebe Marias hülle euch ein.Das wird ein unvergessliches Erlebniss.Alles Gute und kommt heil und gesegnet an Körper Seele und Geist wieder.Johann

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s