ALLERHEILIGEN – ALLERSEELEN Tagesgebete und Links

Allerheiligen ist wie ein großes Erntefest; eine „Epiphanie von Pfingsten“ hat man es auch genannt. Die Frucht, die aus dem Sterben des Weizenkorns wächst und reift; sehen wir, bewundern wir, sind wir. Noch ist die Ernte nicht beendet; Allerheiligen richtet unsern Blick auf die Vollendung, auf das Endziel, für das Gott uns geschaffen und bestimmt hat.

*

Allerheiligen

*

Noch seufzen wir unter der Last der Vergänglichkeit, aber uns trägt die Gemeinschaft der durch Gottes Erwählung Berufenen und Geheiligten; uns treibt die Hoffnung, dass auch wir zur Freiheit und Herrlichkeit der Kinder Gottes gelangen werden. Und schon besitzen wir als Anfangsgabe den Heiligen Geist. (Schott)

*

Allerheiligen

*

TAGESGEBET

Allmächtiger, ewiger Gott,
du schenkst uns die Freude,
am heutigen Fest
die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern.

Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher
unsere Hoffnung
und schenke uns dein Erbarmen.

Herr, unser Gott,
wir glauben, dass deine Heiligen bei dir leben
und dass Leid und Tod sie nicht mehr berühren.

Erhöre ihr Gebet
und lass uns erfahren,
dass sie uns nahe bleiben und für uns eintreten.

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.
Amen.

*

Allerseelen

*

Der Allerseelentag am 2. November geht auf den heiligen Abt Odilo von Cluny zurück; er hat >>> diesen Gedenktag in allen von Cluny abhängigen Klöstern eingeführt, in enger Verbindung mit der Lehre vom Fegefeuer als Ort der Läuterung der Verstorbenen, die Hilfe von den Lebenden durch Gebet, Fasten und Almosen erhalten.

Das Dekret Odilos vom Jahr 998 ist noch erhalten. Bald wurde der Allerseelentag auch außerhalb der Klöster gefeiert. Von Cluny aus verbreitete sich der Gedenktag in der ganzen katholischen Kirche. Für Rom ist er seit Anfang des 14. Jahrhunderts bezeugt.

*

TAGESGEBET

Allmächtiger Gott,
wir glauben und bekennen,
dass du deinen Sohn
als Ersten von den Toten auferweckt hast.

Stärke unsere Hoffnung,
dass du auch unsere Brüder und Schwestern
auferwecken wirst zum ewigen Leben.

Nimm deine Diener und Dienerinnen auf
in die Herrlichkeit deines Sohnes,
mit dem auch wir
durch das große Sakrament der Liebe verbunden sind.

Barmherziger Gott,
du bist das Licht der Glaubenden
und das Leben der Heiligen.

Du hast uns durch den Tod
und die Auferstehung deines Sohnes erlöst.

Sei deinen Dienern und Dienerinnen gnädig,
die das Geheimnis unserer Auferstehung
gläubig bekannt haben,
und lass sie auf ewig deine Herrlichkeit schauen.

Führe sie vom Tod zum Leben,
aus dem Dunkel zum Licht,
aus der Bedrängnis in deinen Frieden.

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.
Amen.

*

Mehr Gedanken und Gebete zu Allerheiligen/Allerseelen sind

>>> hier nachzulesen.

***

3 Gedanken zu “ALLERHEILIGEN – ALLERSEELEN Tagesgebete und Links

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s