Vom echten Fasten

*

„Die Männer von Ninive werden beim Gericht gegen diese Generation auftreten und sie verurteilen;
denn sie haben sich nach der Predigt des Jona bekehrt.“

aus dem Tagesevangelium (Lukas 11,29-32)

*

Wasserfall

*

“Nachdem Jona die Einwohner Ninives zur Umkehr aufgerufen hatte, hielten diese ein echtes Fasten ab… So steht es geschrieben: „Gott sah, dass sie sich von ihren bösen Taten abwandten… Da führte er seine Drohung nicht aus“ (Jona 3,10). Es heißt nicht etwa: „Er sah, dass sie bei Brot und Wasser fasteten und in Sack und Asche gingen“, sondern: „Sie kehrten um und wandten sich von ihren bösen Taten ab“. Denn der König von Ninive hatte gesprochen und gesagt: „Jeder soll umkehren und sich von seinen schlechten Taten abwenden und von dem Unrecht, das an seinen Händen klebt“ (V.8).

Das war ein echtes Fasten, und es wurde angenommen… Das bessere Fasten, mein Freund, besteht nämlich immer darin, dass man nichts Böses tut… Für diesen Menschen gilt: „Sein Licht wird hervorbrechen wie die Morgenröte, und seine Gerechtigkeit wird ihm vorangehen. Er gleicht einem bewässerten Garten, einer Quelle, deren Wasser niemals versiegt“ (V. 8 – 12). Er hat nichts gemein mit den Heuchlern, die ein finsteres Gesicht machen und sich ein trübseliges Aussehen geben, damit die Leute merken, dass sie fasten (Mt 6,16).“

Aphraat (um 345), Mönch und Bischof in Ninive, Abhandlungen, Nr.3: „Vom Fasten“
via  Evangelium Tag für Tag

***

3 Gedanken zu “Vom echten Fasten

  1. hallo, ich habe unter der kategorie „über uns“ über sie gelesen. glauben sie, dass diese welt ein ende haben wird und diese welt die schlimmste zeit, die es geben kann, erst noch erleben wird? was ist ein christ in ihren augen?
    ich würde mich über ihre antwort freuen!

    1. Danke für deine Fragen, typetruth812… ich mache ein eigenes Posting daraus, okay?

      PS: Kompliment für deine unbeschwerte aber ganz und gar nicht oberflächliche Art zu schreiben; es ist ein persönliches Blog mit Persönlichkeit, um es kurz und bündig auf den Punkt zu bringen. Nur weiter so!

  2. Liebe geschwister was wären wir ohne Jesus dann wären wir in sünde
    aber wir Können zu Jesus umkehren und uns zu Jesus bekennen.
    Jesus ist ein guter Gott er liebt uns sehr – ich Liebe Jesus sehr!
    Jürgen Kleemann

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s