Stunde der Barmherzigkeit

+
zurück
zu+ GÖTTLICHE BARMHERZIGKEIT
+
+

Stunde der Barmherzigkeit

Das Gebet zur Stunde der Barmherzigkeit ist eng mit der dritten Stunde des Nachmittags verbunden, es soll an Jesus gerichtet sein und die Bitten sollen sich auf die Werte und Verdienste Seines bitteren Leidens berufen.

Ich erinnere dich daran Meine Tochter, daß du, so oft du die dritte Stunde schlagen hörst, dich ganz in Meine Barmherzigkeit versenkst, sie verherrlichst und sie preist. Rufe ihre Allmacht herab für die ganze Welt, besonders aber für die armen Sünder, denn jetzt steht sie für jede Seele weit geöffnet. (1572) Das ist die Stunde der großen Barmherzigkeit für die Welt. (1320)

Jesus, der Herr, wünscht an jedem Tag, des Augenblicks Seines Sterbens zu gedenken (die dritte Stunde des Nachmittags), in dem – wie Er sagte – die Gnade für die ganze Welt kam: Barmherzigkeit besiegte die Gerechtigkeit. (1572) Jesus verlangt in dieser Stunde Seines bitteren Leidens zu gedenken, denn in ihm offenbart sich am deutlichsten die Liebe Gottes zu den Menschen; die Bamiherzigkeit Gottes zu lobpreisen und durch die Verdienste Christi um notwendige Gnaden für sich und die ganze Welt zu erflehen, besonders aber für die armen Sünder.

Meine Tochter , belehrte Jesus Schwester Faustyna , bemühe dich in dieser Stunde den Kreuzweg abzuhalten wenn dir das aber nicht möglich ist, dann gehe für eine Weile in die Kapelle und verehre Mein Herz, das voller Barmherzigkeit im Allerheiligsten Altarsakrament verweilt. Falls dir auch das nicht möglich ist, versenke dich, wenn auch nur kurz, im Gebet, an dein Ort wo du gerade bist. (1572) In dieser Stunde , verhieß Jesus , kannst du alles für dich selbst und für andere erbitten. (1572)

In dieser Stunde, versage Ich nichts der Seele, die Mich durch Mein Leiden bittet. (1320)

+

Gebet in der Stunde der Barmherzigkeit

O gekreuzigter Jesus, ich bitte Dich, schenke mir die Gnade,
daß ich immer und überall in allem den heiligsten Willen Deines Vaters erfülle.

Wenn mir aber der Wille Gottes zu schwer fällt, bitte ich Dich, Jesus,
möge mir aus Deinen Wunden Kraft zufließen und meine Lippen sollen wiederholen:
Dein Wille geschehe, Herr.

(Heilige Schwester Faustyna Kowalska)

+

+

Abende  der  Barmherzigkeit

Die Anbetung des Herrn vor dem Allerheiligsten Sakrament des Altars war Schwester Faustyna ein großes Anliegen. Ihr Apostolat der Göttlichen Barmherzigkeit ist auch im Zusammenhang mit dem Sakrament der Buße und Versöhnung zu sehen. Seit einigen Jahren nimmt das geistliche Angebot für Abende mit gestalteter eucharistischer Anbetung deutlich zu – vielleicht auch eine Frucht der Gedanken der Barmherzigkeit.

Mehr zu diesem Thema und wie solche „Abende oder Stunden der Barmherzigkeit“ gestaltet werden können,
erfährst du hier!

+

+

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s