KONTEMPLATION

Zum Begriff Kontemplation

Kontemplation (lat. contemplari „anschauen“, „betrachten“) bedeutet allgemein Beschaulichkeit oder auch beschauliche Betrachtung. Kontemplation ist auch als mystischer Weg der westlichen Tradition bekannt. In der Regel wird durch ein kontemplatives Leben oder Handeln ein besonderer Empfindungszustand oder eine Bewusstseinserweiterung angestrebt. Eine kontemplative Haltung ist von andächtiger Ruhe und liebender Aufmerksamkeit bestimmt. Durch die gesamte Geschichte christlicher Mystik hindurch haben sich vielfältige Erscheinungsformen der Kontemplation entwickelt.

*

Hier geht’s zur kurzen  >>>  EINFÜHRUNG ZU KONTEMPLATIVEN WEGEN

*

Die folgenden kontemplativen Wege werden konkret beschrieben:

*
Avatar ZEIT ZU BETEN  >>> JESUSGEBET

*
Avatar ZEIT ZU BETEN  >>> RUHEGEBET

*
Avatar ZEIT ZU BETEN  >>> UNTERSCHEIDUNG DER GEISTER

*

***

Kleine Linksammlung:*

Kontemplation in Aktion – eine Initiative kath. Christen
Jesuitische Exerzitien im Haus Gries / P. Franz Jalics SJ
Würzburger Forum der Kontemplation
• Informationen über Willigis Jäger und sein Kursangebot
• Kurse und Exerzitien verschiedener Anbieter, sowie weitere Links unter kontemplative-meditation.de
• Kontemplative Auszeit auf der Nordseeinsel Juist, im Ashram-Jesu oder im Haus Beth-El.
Center for Contemplative Mind in Society – Kontemplation „weiter“ gedacht
Contemplative Outreach – intern. Kontemplations-Netzwerk
• Exerzitien, Seminare und Rüstzeiten auf christ konkret
World Community of Christian Meditation – WCCM

*

***

*

*