RELIGIOSITÄT

+
+

+

Warum dieses Thema?

Die öffentliche Ausübung der Religiosität (respektive des Glaubens) ist aus der Sicht nicht-religiöser Menschen immer schon hinterfragt worden – aber schon lange nicht mehr in der Vehemenz der letzten Zeit. Dazu beigetragen haben Entwicklungen, die unter folgenden Headlines bekannt sind: der ’neue Atheismus‘, die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche, die Bekämpfung religiöser Symbole – und die Liste ließe sich durchaus erweitern.

Nachdem die ersten „Allgemeinen Menschenrechte“ noch im vollen Bewusstsein eines Schöpfergottes geschrieben wurden, wird auf Grundlage des heute gültigen Art.9 EMRK (Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit) zunehmend gegen religiöse Werte und Symbole argumentiert und judiziert. In den daraus entstehenden Auseinandersetzungen befinden sich Vertreter der Religionen, Kirchen und Gläubige oft – zu oft – in der Defensive.

Es ist die Frage zu stellen, wo das Vertrauen in den Heiligen Geist geblieben ist: Nicht ihr werdet dann reden, sondern der Geist eures Vaters wird durch euch reden (Mt 10,20). Dieses Forum will möglichst entspannt berichten und hinterfragen. Die ersten Themen heißen: Missbrauch in der katholischen Kirche und Respekt gegenüber Religionen. Wenn zumindest einige Gedanken und Hinweise entstehen, wie jeder von uns als Christ mit noch mehr Selbstbewusstsein, Respekt und Freude öffentlich zu seinem Glauben stehen kann, dann wären wir schon in gutem Fahrwasser…

Link zu Respekt gegenüber Religiosität und Religionen

+

+++

Ein Gedanke zu “RELIGIOSITÄT

Wir freuen uns über deinen Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s